Ausbildung und Arbeit

SprungBRETT

Über uns

Wir unterstützen schwerhörige und gehörlose (junge) Menschen auf dem Weg in Ausbildung und Arbeit, mit dem Schwerpunkt im Bereich Übergang Schule-Beruf. Dafür arbeiten wir mit Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zusammen. Wir begleiten individuell und wohnortnah (in Berlin).

Wir beraten allgemein zu folgenden Themen:

  • Übergang Schule-Beruf
  • Wege in Ausbildung und Arbeit
  • Ausbildungsmöglichkeiten
  • Persönliches Budget

Wir machen keine Ausbildungs- oder Arbeitsplatzvermittlung. Natürlich ist die erste Beratung kostenlos

Hier stellt sich Heide Berger mit ihrer Namensgebärde vor:

Heide Berger
Bereichsleitung Sprungbrett

Was ist uns wichtig?

Eine personenzentrierte und ressourcenorientierte Arbeitsweise mit dem langfristigen Ziel hörgeschädigte Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt integrieren zu können.

Wo? Wann?

Beratungstermine nur nach Vereinbarung unter:
Tel: 030/25 89 87 65
Fax: 030/40 04 79 80
Mobil: 0176/23 51 62 41
E-Mail: sprungbrett@sinneswandel-berlin.de

Reginhardstr. 34
13409 Berlin

Unser Angebot

Teilhabe am Arbeitsleben

(über das Persönliche Budget)

  • Unterstützte Beschäftigung (UB)
  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (inbe-BvB)
  • begleitete betriebliche Ausbildung (bbA)
  • Berufsbegleitung
Teilhabe an Bildung
  • Begleitung in der Integrierten Berufsausbildungsvorbereitung (IBA)
  • Begleitung in schulischen Ausbildungen

Für alle Leistungen muss ein Antrag beim zuständigen Kostenträger gestellt werden. Wir unterstützen bei der Antragsstellung.

Schulungen und Workshops

(Kostenangebote auf Anfrage)

  • Persönliches Budget
  • Unterstützte Beschäftigung
  • Übergang Schule – Beruf
  • Persönliche Zukunftsplanung
  • Hörschädigung und Kommunikation

 

Genauere Informationen zu allen Leistungen finden Sie in der Leistungsbeschreibung.

Team

Wir kommunizieren in deutscher Lautsprache, Deutscher Gebärdensprache (DGS) und Lautsprachunterstützenden Gebärden (LUG).